»
people
26.04.2012
Erfolgreiches Grächen
Die Walliser Destination Grächen sicherte sich beim internationalen Skiarena-Test in der Gesamtwertung den Sieg. Sie darf sich nun bestes Familienskigebiet der Schweiz nennen.

Seit 16 Jahren ist das Skiarena-Testteam im europäischen Alpenraum unterwegs und gilt mittlerweile als anerkannter Gradmesser für Qualität und Sicherheit in der Seilbahnwirtschaft. In der vergangenen Wintersaison wurden 28 Skidestinationen getestet. Das Resultat: In der Gesamtwertung erreichte die touristische Unternehmung Grächen AG den ersten Platz und ist damit bestes Familienskigebiet der Schweiz.

Ausgezeichnete Arbeit in den Ski- und Snowboardschulen

Doch die Walliser Destination heimste auch noch weitere Preise ein. So erreichte das Skigebiet auf der Grächner Hannigalp das internationale Pistengütesiegel mit 5,8 von 6 möglichen Punkten. Bewertet wurden unter anderem der Zustand der Pisten, die Präparierung sowie Sicherheitsaspekte.

Auszeichnungen gibt es seit 2003 auch im Bereich der Ski- und Snowboardschulen. Dabei begutachten die Tester Qualität, Freundlichkeit und vor allem das Angebot für Familien mit Kindern. Auch hier räumten die Grächner kräftig ab: Die Schweizer Ski- und Snowboardschule Grächen erhielt vier «Schneekristalle» und die Walliser Schneesportschule Grächen deren drei.br

  
aktuelle Ausgabe der htr
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien