»
fokus
15.03.2012
Prämierte Schweiz
An der ITB Berlin werden jährlich verschiedene Awards und Preise verliehen. Schweizer gehören auch 2012 zu den Preisträgern.
sabrina glanzmann

Bei der Wahl zum besten Verkehrsbüro des Jahres 2012 wurde Schweiz Tourismus zum nunmehr neunten Mal in Folge der 1. Platz verliehen. Gewählt haben Reiseredaktoren von deutschen Tageszeitungen, Fachzeitschriften, Reisezeitschriften, Illustrierten, Nachrichtenagenturen und Online-Medien sowie freie Reisejournalisten. Insgesamt 108 Kollegen gaben ihre Stimme ab und konnten jeweils maximal fünf Punkte geben: einen für die Nennung als solche sowie je einen Sonderpunkt für besondere Stärken bei Pressemailings, Beantwortung von Journalistenanfragen, Organisation von Pressekonferenzen und -reisen sowie Kreativität,

Bronze für Imagefilm von Gstaad Saanenland Tourismus

Der 2011 lancierte Imagefilm von Gstaad Saanenland Tourismus wurde an der ITB mit dem «Bronzenen Stadttor» ausgezeichnet. Die Verleihung des internationalen Film-, Print- und Medienwettbewerbs für die Tourismusbranche fand zum elften Mal statt. Laut Mitteilung will der Imagefilm dem Claim «Come up, slow down» «künstlerisch wertvoll, charmant und mit einem Augenzwinkern Leben einhauchen». Das wurde mit der Auszeichnung nun honoriert.

Hotel La Val gewinnt den Senses-Award «Best Alpine Spa»

Der Wellness- und Lifestyleguide Senses vergab im Rahmen der ITB zum bereits 17. Mal die «Senses Wellness Awards». Das Schweizer 4-Sterne-Bergspa Hotel La Val wurde dabei mit einem Award in der Kategorie «Best Alpine Spa» mit dem 1. Preis ausgezeichnet. «Wir von Senses wollen Spas und Hotels auf ihr authentisches Angebot hin prüfen. Denn, um nur ein Beispiel zu nennen, wie kann ein Haus, das mehrere tausend Kilometer vom Meer entfernt liegt, Thalasso als Hauptrichtung anbieten? Ein gutes Spa muss auch ehrlich sein, und die Angebote müssen passen», begründet Chefredakteurin Peggy E. Bien die Wahl der Jury aus Managern der internationalen Spitzenhotellerie und Wellnessindustrie.

ITB Buch Award: Doppelte Ehre für «My New Work» von Peter Bührer

Der Schweizer Autor Peter Bührer und der Ende 2011 verstorbene Pop-Art-Künstler James Rizzi wurden für ein spezielles publizistisches Projekt (siehe htr hotel revue vom 5. Januar) geehrt: Sie erhielten für das 352 Seiten starke und 3,3 Kilo schwere Kunst-Reisebuch «My New York» und den dazugehörigen Pocketguide den Sonderpreis des Managements der ITB und den ITB Buch Award der Jury.

  
aktuelle Ausgabe der htr
hoteljob.ch - Stelleninserate

hoteljob.ch das Stellenportal für die Hotellerie, Gastronomie und den Tourismus mit monatlich über 410‘000 Seitenzugriffen.

Aktuelle Jobs auf hoteljob.ch:
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien