»
meinung
10.05.2012
Kommentar
Das richtige Thema, gut umgesetzt, füllt Hotelbetten
Christine Künzler

Schlafen in Bierkisten? In Bäumen? Im Hotel ein Piratenabenteuer erleben oder in die Welt der Weine eintauchen? Gäste wollen im Hotel etwas erleben, wollen mehr tun können als schlafen und essen. Das zeigen die hohen Auslastungszahlen von Themenhotels in den deutschsprachigen Nachbarländern.

Der Klick auf www.themenhotels.net macht es klar: In der Schweiz sind thematisch positionierte Hotels noch wenig verbreitet. Zwar gibt es sie, die Häuser wie das Märchenhotel in Braunwald oder das Jailhotel in Luzern. Doch auf der Internetplattform finden sich gerade mal zwei Schweizer Hotels. Und ganz viele in anderen Ländern. In Deutschland etwa.

Weshalb setzen nicht mehr Schweizer Hoteliers auf Erlebnis? Möglicherweise eine verpasste Chance oder eine ungenutzte Nische. Die Themenhotels, die wir im «Fokus» dieser Ausgabe portraitieren, sind allesamt erfolgreich. Originell und geschmackvoll umgesetzte Themen ziehen Gäste auch in Häuser, die an weniger privilegierter Lage oder in touristisch weniger bekannten Orten stehen. Gute Aussichten, oder?

  
aktuelle Ausgabe der htr
hoteljob.ch - Stelleninserate
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien