Mit von der Partie bei dem internationalen, neu gegründeten Verband sind neben Gategroup die Unternehmen DNATA, DO & CO, LSG Group sowie Newrest, wie sie gemeinsam am Montag mitteilten. Gemeinsam beschäftigen die Gründungsmitglieder fast130'000 Mitarbeitende, setzen jährlich 9,9 Milliarden Euro um und liefern rund 4,7 Millionen Mahlzeiten pro Tag.

Der Verband stehe allen Unternehmen offen, die im Bereich Airline Catering international tätig seien, heisst es weiter. Der ACA werde die gemeinsamen Interessen der Airline-Catering-Industrie bezüglich Lebensmittel-, Gesundheits- und Sicherheitsfragen, Umweltbelangen sowie Steuerangelegenheiten vertreten und fördern.

Darüber hinaus werde er massgebliche Regulierungsbestrebungen auf globaler, europäischer und nationaler Ebene beobachten und inhaltlich begleiten, heisst es weiter in der Mitteilung. Die Zielsetzung des Verbandes und die Themen sollen von einem Strategic Committee festgelegt werden, in dem jedes Mitgliedsunternehmen durch seinen Chef oder ein anderes Geschäftsleitungsmitglied vertreten sein wird. (sda/og)