Hoteldirektor Gregor Beck stellte den Medien am vergangenen Dienstag die neuen originellen Angebote des Parkhotels Brenscino in Brissago vor. Neu renovierte, jung und frisch gestaltete «Small Economy»-Doppelzimmer, neue Hängesessel, die im Park aufgehängt wurden und eine Fläche, wo Familien mit Kindern zelten können, gehören zu den Neuigkeiten, die das 3-Sterne-Superior auf Sommersaison hin bietet.

Ein besonderes Highlight bringt das erste eigene Schweizer Hotel der Reka mit seiner Social-Media-Idee: Ein grosser Bilderrahmen, ideal positioniert, um sich mit einem Selfie vor dem schönen Panorama auf den See und die mediterrane Umgebung in Szene zu setzen, ein «Like»-Zähler und ein auffällig türkisfarbigen Fiat 500 Cabrio sollen Fotos der «Brenscino»-Gäste um die Welt tragen.

Der Gastgeber demonstriert den Journalisten, wie der «Like»-Zähler, der direkt bei der Rezeption steht, funktioniert: «Wer auch immer zu uns kommt, uns kennt, das ‹Parkhotel› und seine Umgebung liebt,kann uns auf Instagram folgen oder uns mit einem «like» auf Facebook belohnen. In dem Moment,wo er dies tut, steigt in «Realtime» die Zahl am Zähler», so Gregor Beck

Er und sein Team bieten den Gästen künftig auch einen schmucken kleinen Fiat 500 Cabriolet. Dieser kann ab 65 Franken für einen ganzen Tag oder für 45 Franken für einen halen Tag mieten und damit die Schweiz erkunden.

Wer das spektakulärste Bild mit dem Cabriolet und derSchweizer Umgebung einfängt und auf Instagram unter #parkhotelbrenscino posted, bekommt denCabriolet beim nächsten Aufenthalt für einen ganzen Tag kostenlos zur Verfügung gestellt. Eine Jury aus Fotografen, Journalisten undBloggern wird dann das schönste Bild küren. Einsendeschluss ist der 20. Oktober 2018. (htr)