»
abschlüsse
11.07.2017
IST diplomiert 18 Tourismusfachleute
An der 62. Diplomfeier der IST, Höhere Fachschule für Tourismus Zürich, nahmen letzte Woche 18 Tourismus-Nachwuchskräfte ihre Diplome entgegen.

Bei schönstem Wetter fand vergangenen Donnerstag im Hotel Crowne Plaza in Zürich die 62. IST-Diplomfeier statt. 16 erfolgreiche Absolventinnen und 2 erfolgreiche Absolventen der Vollzeitklasse TK1408 nahmen das Diplom der Höheren Fachschule in Empfang und dürfen sich nach 3600 absolvierten Lernstunden «diplomierte Tourismusfachfrau HF» beziehungsweise «diplomierter Tourismusfachmann HF» nennen.

Die Direktorin, Hanna Rychener Kistler, gratulierte den Absolvierenden und drückte ihre Wertschätzung für deren Leistung und Begeisterungsfähigkeit aus. Nach dem praxisorientierten Studium mit integriertem einjährigem Praktikum hätten sich die Absolvierenden ein gutes Beziehungsnetz aufgebaut und seien nun bestens für den Einstieg in die vielfältigen touristischen Berufsfelder gerüstet.

Gastredner Martin Bütikofer, Direktor Verkehrshaus der Schweiz in Luzern, erinnerte die Diplomanden daran, wie wichtig es sei, sich in der täglichen Arbeit persönlich zu engagieren und seine Aufgaben stets mit Freude und Begeisterung zu erfüllen.

Jahrgangsbeste ist Patricia Schäfer. Die besten Diplomarbeiten schrieben Corinne Bommeli zum Thema «KV-Lehre Branche Reisebüro – Quo vadis?» und Carla Andrade über: «Expats in der Schweiz». (htr/pt)

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien