»
gustofestival
9.02.2018
Argentiniens Starköche kommen nach Zürich
Am 20. März 2018 kocht der argentinische Sternekoch Mauro Colagreco mit den «10 Manos» erstmals in der Schweiz und präsentiert im «Rive Gauche» in Zürich die Kulinarik Argentiniens von ihrer visionärsten Seite.

Das Restaurant Rive Gauche im 5-Sterne-Superior-Hotel Baur au Lac in Zürich empfängt am 20. März 2018 die «10 Manos». Dieses Kochquintett setzt sich aus den einflussreichsten und kreativsten Köchen Argentiniens zusammen. Gemeinsam kreieren sie in Zürich ein Fünf-Gang-Menu, das nicht Fleisch in den Mittelpunkt des argentinischen Genussuniversums stellt, aber dennoch der Esskultur des Landes treu bleibt. Jeder Gang wird von einem anderen Kochstar zubereitet und trägt bezüglich Geschmack, Technik und Prägung seine Handschrift.

Die «10 Manos» präsentieren bereits seit drei Jahren ihr genussvolles «Best of Argentina». Es gibt keine Stammbesetzung oder einen vordefinierten Stil. So fällt das Menü mal traditionell oder – wie in Zürich – eher visionär aus. Wer von den einflussreichsten Köchen Zeit hat, beteiligt sich an einem der raren Auftritte. Diese können auch von einem weiteren Kochstar begleitet werden. Wie beispielsweise durch Massimo Bottura (IT), der im Januar 2018 aus Freude am Kochen mit den «10 Manos» einen gemeinsamen Auftritt in Uruguay realisierte. Die treibende Kraft hinter den kochenden Händen ist Mauro Colagreco, Nr. 4 von The World’s Best Restaurants 2017. An den international gefeierten Auftritten nehmen immer auch die am besten bewerteten Sommeliers und «Bar-Men» des Landes teil.

Der Besuch von «10 Manos» im Rive Gauche des Baur au Lac wurde von Gustofestival-Organisator Boris Walker initiiert. «Gustofestival» veranstaltet sowohl in der Schweiz als auch in Argentinien kulinarische Events und Festivals. Mit «Buenos Aires Gourmet» (2015) in Solothurn, «Patagonian Cuisine» (2016) in Solothurn und Olten und «Argentina Fusion» (2017) ebenfalls Solothurn und Olten wurden bisher drei Festivals erfolgreich in der Schweiz durchgeführt. Geschäftsführer des «Gustofestival» ist Boris Walker, als kulinarischer Leiter betätigt sich Sternekoch Andy Zaugg aus Solothurn. (htr/og)


10 Manos – die Besetzung in Zürich:

Mauro Colagreco (AR) – Restaurant Mirazur, Menton (FR), Nr. 4 von The World’s 50 Best Restaurants 2017, 2 Sterne Guide Michelin, Koch des Jahres GaultMillau Frankreich 2009 (Mauro Colagreco war der erste nicht-französische Koch, dem dieser Titel in Frankreich verliehen wurde). 2012 Chevalier des arts et des lettres und Grand Chef Relais & Châteaux.

Narda Lepes (AR) – vielfach ausgezeichnete und in ganz Südamerika bekannte argentinische Fernsehköchin, Buchautorin und TV-Persönlichkeit.

Fernando Mayoral (AR) – Villa Crespo, Buenos Aires, Kochkurse, Caterings und Coachings. Zählt zu den besten Köchen Argentiniens.

Guido Tassi (AR) – Executive Chef von Parilla Don Julio, Nr. 13 der Latin America’s 50 Best Restaurants 2017 in Buenos Aires, Fernsehkoch und Pionier der argentinischen «Farm to Table Bewegung».

Fernando Trocca (AR) – Argentinische Kochlegende und ehemaliger Schüler von Francis Mallmann. Er arbeitete in Mexiko, Amerika und London. Executive Chef Gaucho Group (UK).

Tato Giovannoni (AR) – Besitzer und Barman Floreria Atlantico, Buenos Aires, Nr. 23 von The World’s 50 Best Bars 2017 und somit Best Bar Latin America 2017. Produzent Apóstoles Gin.

Paz Levinson (AR) – Sommelière Virtus, Paris. 2015: ASI & APAS Best Sommelier of America. 2016: ASI Best Sommelier in the World. 2010 & 2014: Best Sommelier of Argentina.

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate

hoteljob.ch das Stellenportal für die Hotellerie, Gastronomie und den Tourismus mit monatlich über 410‘000 Seitenzugriffen.

Aktuelle Jobs auf hoteljob.ch:
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien