»
jahresbilanz
10.04.2017
Grand Resort Bad Ragaz mit positiver Jahresbilanz
Das Grand Resort Bad Ragaz zieht mit der Publikation des Geschäftsberichtes über das weichenstellende Geschäftsjahr 2016 Bilanz. Trotz Logiernächteeinbussen sind der Gewinn und der Umsatz der Gruppe positiv.

Das Grand Resort Bad Ragaz kann eine positive Bilanz des letzten Geschäftsjahres ausweisen. Trotz weniger Logiernächten präsentieren sich Gewinn und Umsatz der Gruppe auf hohem Niveau. Dafür sind auch Zuwächse des Casinos und der Tamina Therme verantwortlich. Mit dem Kauf des Hotels Schloss Wartenstein und dem Neubau des Clubhauses für den Golf Club Bad Ragaz wolle das Unternehmen in die Zukunft investieren, heisst es in einer Mitteilung.

Die Grand Resort Bad Ragaz Gruppe konnte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 112,1 Millionen Franken. (Vorjahr: 114,5 Millionen) erzielen. Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen führt dies zu einem konsolidierten Betriebsgewinn (EBITDA) von 24 Millionen Franken (Vorjahr: 25,8 Millionen). Nach Abzug von Zinsen, Steuern und Abschreibungen bleibt der Gruppe ein Reingewinn von 5,9 Millionen Franken (Vorjahr: 7,9 Millionen).

Die Zahlen zeigen für Peter P. Tschirky, Vorsitzender der Geschäftsleitung, dass sich «der weltweite Umbruch des Tourismus auch auf das Grand Resort Bad Ragaz auswirkt». Zwar entwickle sich der Heimmarkt Schweiz auch für das Grand Resort Bad Ragaz positiv, dem gegenüber stehe jedoch weiterhin ein Rückgang bei den Logiernächten von Gästen aus den für das Resort wichtigen Märkten Deutschland und Russland.

«Frankenschock, Rubelschwäche oder auch Ausreiseerschwernisse hinterlassen deutliche Spuren in der heimischen Tourismuslandschaft. Konnten wir unsere Kräfte in der Vergangenheit noch auf einige wenige Märkte konzentrieren, ist heute eine diversifizierte Marktbearbeitung gefordert», sagt der CEO.

Im Mai wird Peter P. Tschirky an der Generalversammlung des Grand Resort Bad Ragaz nicht nur das Gruppenergebnis für das Geschäftsjahr 2016 präsentieren, sondern auch über zehn Jahre als Vorsitzender der Geschäftsleitung Resümee ziehen. Er übergibt per 1. Juli 2017 die Führung des Unternehmens an seinen langjährigen Weggefährten und CFO Patrick Vogler. (htr/og)

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate

hoteljob.ch das Stellenportal für die Hotellerie, Gastronomie und den Tourismus mit monatlich über 410‘000 Seitenzugriffen.

Aktuelle Jobs auf hoteljob.ch:
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien