»
rebranding
14.03.2017
H-Hotels verabschiedet sich vom Franchising
Die H-Hotels-Gruppe führt ab sofort alle ihre Hotels unter einer Eigenmarke. Die vom nordhessischen Unternehmen bisher im Franchising als Ramada Hotels – eine Marke der Wyndham-Hotelgruppe – betriebenen Häuser werden künftig den hauseigenen Brand Hyperion Hotel, H4 Hotel, H2 Hotel oder H+ Hotel tragen.

In der Schweiz sind davon sechs Hotels der Gruppe betroffen. Das Rebranding der Häuser erfolgt in den nächsten acht Wochen. Das Ramada-Hotel in Locarno soll bereits kommende Woche die neue Leuchtschrift tragen.

Die gute Entwicklung der Eigenmarken und die abnehmende Bedeutung internationaler Marken habe H-Hotels zu dem Schritt bewogen, so Presseverantwortliche Iliane Dingel-Padberg. «Lage, Preis und Bewertung spielen für den Gast heute eine viel grössere Rolle als der Brand.»

Die H-Hotels Gruppe und die Wyndham Hotel Group sind daran, ihre zukünftige Zusammenarbeit neu zu definieren. Schwerpunkt der Zusammenarbeit soll eine Stärkung der gemeinsamen nationalen und internationalen Vertriebsaktivitäten aller Marken der H-Hotels sein. Details der Vereinbarung werden zeitnah bekannt gegeben.

Die H-Hotels Gruppe mit Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz zählt zu den grössten Hotelbetreibern Deutschlands. (htr/gsg)

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate

hoteljob.ch das Stellenportal für die Hotellerie, Gastronomie und den Tourismus mit monatlich über 410‘000 Seitenzugriffen.

Aktuelle Jobs auf hoteljob.ch:
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien