»
buchungsportal
22.05.2015
Hotelcard.ch legt bei 4- und 5-Sterne-Hotels zu
Das Schweizer Halbpreis-Buchungsportal Hotelcard.ch verzeichnet einen starken Anstieg beim Hotelangebot aus dem gehobenen Segment. Im Vergleich zum Vorjahr können 55 Prozent mehr 4- und 5-Sterne-Hotels zum halben Preis gebucht werden.

2014 konnte das Halbpreis-Buchungsportal hotelcard.ch das Angebot an 4- und 5-Sterne-Hotels um mehr als 40 Hotels erweitern. Von den über 500 Hotels, die auf www.hotelcard.ch Zimmer zum halben Preis anbieten, sind mittlerweile mehr als 25 Prozent mit 4 oder 5 Sternen klassiert. Dies kommt den Hotelcard-Kundinnen und -Kunden entgegen, die keine Schnäppchenjäger sind. «Die meisten Kunden bestellen die Hotelcard nicht, um 50 Prozent zu sparen, sondern vielmehr, um sich bei gleichbleibendem Budget ein höherwertiges Hotel, einen längeren Aufenthalt oder Zusatzleistungen wie Wellness, Massage oder eine gute Flasche Wein zu gönnen», sagt Fabio Bolognese, Geschäftsführer von Hotelcard zur Relevanz der Hotelcard als Marketing-Instrument für Schweizer Hotels.

Dies bestätigt Erik Roedenbeck, Direktor der Hotels Trafo und Blue City aus Baden AG: «Wir haben tatsächlich die Erfahrung gemacht, dass Hotelcard-Gäste gerne Zusatzleistungen in Anspruch nehmen und insbesondere das Restaurant frequentieren». Roedenbeck glaubt, dass die Hoteliers ihre positiven Erfahrungen mit ihren Berufskollegen teilten, was der Grund sei, weshalb immer mehr Hoteliers auf Hotelcard setzten.

Für Mario Resch vom 5-Sterne Romantik Hotel Schweizerhof Swiss Alp Resort & Spa in Grindelwald ist Hotelcard ebenfalls eine Werbeplattform. «Zudem schätzen wir es, dass wir im Gegensatz zu allen anderen Buchungsportalen keinerlei Kommissionen auf Übernachtungen zahlen müssen», so der Marketing- und Sales-Manager.

Insgesamt existieren in der Schweiz rund 560 Hotels mit 4 oder 5 Sternen. Jeder vierte dieser Betriebe setzt bei der Vermarktung der Übernachtungsangebote auf Hotelcard – darunter renommierte Häuser wie das Lenkerhof Gourmet Spa Resort an der Lenk oder das «The Cambrian» in Adelboden. Auch 5-Sterne-Stadthotels wie das Grand Hotel National in Luzern oder seit kurzem das Bellevue Palace in Bern kooperieren mit Hotelcard.

Auf dem vor fünf Jahren lancierten Portal buchen heute mehrere Zehntausend Schweizerinnen und Schweizer regelmässig Übernachtungen in Schweizer Hotels. Laut Hotelcard generiert das Halbtax für Hotels pro Jahr rund 300‘000 Logiernächte und unterstützt so den Schweizer Tourismus auf nachhaltige Weise. Im März 2015 hat sich die Mediengruppe Tamedia mit 20 Prozent an der Hotelcard AG beteiligt. (htr/npa)

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate

hoteljob.ch das Stellenportal für die Hotellerie, Gastronomie und den Tourismus mit monatlich über 410‘000 Seitenzugriffen.

Aktuelle Jobs auf hoteljob.ch:
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien