»
konkurs
9.03.2017
«Knast-Hotel» in Luzern per sofort geschlossen
Das Jail-Hotel in Luzern empfängt keine Gäste mehr. Es wurde per sofort geschlossen. Denn das Bezirksgericht Luzern hat über die Betreiberin «Globo Event AG» den Konkurs eröffnet.

Eine entsprechende Bekanntmachung hängt an der Pforte des Gefängnishotels, wie das Onlineportal «Zentralplus» berichtete. Gemäss dem Aushang des Konkursamtes Luzern wurde der Entscheid am Montag gefällt. Ankommenden Gästen wird geraten, mit Luzern Tourismus Kontakt aufzunehmen.

Das Jailhotel am Löwengraben war noch bis 1998 ein richtiges Gefängnis. Das Zimmerangebot reichte von der spartanischen Zelle bis zur kleinen Suite im früheren Direktorenbüro.

Die Betreiberfirma steckt nicht zum ersten Mal in Schwierigkeiten. Bereits 2013 und 2016 wurde der Konkurs über die Gesellschaft eröffnet, wie dem kantonalen Handelsregister zu entnehmen ist. Die Entscheide wurden aber jeweils wieder aufgehoben. (sda/dst)

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate

hoteljob.ch das Stellenportal für die Hotellerie, Gastronomie und den Tourismus mit monatlich über 410‘000 Seitenzugriffen.

Aktuelle Jobs auf hoteljob.ch:
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien