»
neubauprojekt
11.08.2017
Lichtblick für neues Hotel Alpenblick in Braunwald
Der Besitzer des 2009 abgebrannten Hotels Alpenblick in Braunwald erhält nach langem Ringen von der Versicherung eine Entschädigung und plant ein neues Hotel. Das einfache und kleine Familienhotel soll im Winter 2019/20 eröffnen.

Vor rund zehn Jahren erwarb Serif Yildiz für rund 1,9 Mio. Franken das sanierungsbedürftige Hotel Alpenblick in Braunwald. Ein paar Monate nach dem Kauf brannte das Hotel bis auf die Grundmauern nieder. Der neue Besitzer fiel daraufhin in Verdacht der Brandstiftung und wurde wegen «fahrlässiger Brandverursachung» angeklagt. Vor rund vier Jahren wurde er vom Glarner Kantonsgericht in allen Punkten der Anklage freigesprochen. Der ausserordentliche Staatsanwalt zog den Fall weiter vor das Obergericht, das Yildiz vor zwei Jahren ebenfalls freispricht, wegen mangels Beweisen.

Durch den langen Prozess verzögerte sich der Hotelneubau, den Serif Yildiz nach dem Brand am alten Standort plante. Ebenso musste der Deutschtürke auf die Versicherungssumme für das Haus nach dem Brand warten. Vergangenen Mittwoch liess er jedoch vermelden, dass mit der Versicherung eine Entschädigungsvereinbarung unterzeichnet werden konnte. Damit stehen für einen Neubau die finanziellen Mittel.

Wie der Pressekontakt von Serif Yildiz, Hans Peter Keller, auf Anfrage von htr.ch mitteilt, ist ein einfaches und kleines Familienhotel geplant. «30 bis 35 Betten sind für Braunwald ein vernüftiges Angebot», so Keller. Das neue Hotel soll in der Art und Weise dem Berghotel Mettmen gleichen, das von den Architekten der Aschmann Ruegge AG in Glarus realisiert wurden. Yildiz habe mit dem selben Glarner Architekturbüro bereits eine Vereinbarung für die Ausarbeitung eines entsprechenden Projektes zur Vorprüfung durch die Behörden getroffen.

Das Grundlagenpapier wird bereits Ende August den Beteiligten vorgestellt und das weitere Vorgehen bestimmt. Geprüft werden muss laut Hans Peter Keller auch die Lage des Neubaus bei der Bergstation der Standseilbahn. Der Standort befindet sich im Rutschgebiet und in der roten Gefahrenzone. «Wir hoffen dennoch, dass das Bauprojekt im Spätfrühling 2018 bewilligt wird, damit wir im kommenden Sommer loslegen können», so Keller. Läuft alles nach Plan, könnte das neue «Alpenblick» in Braunwald in der Wintersaison 2019/20 seine Türe öffnen. (htr/npa)

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate

hoteljob.ch das Stellenportal für die Hotellerie, Gastronomie und den Tourismus mit monatlich über 410‘000 Seitenzugriffen.

Aktuelle Jobs auf hoteljob.ch:
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien