»
umbau
13.03.2015
Oltener Kongress-Hotel Arte feiert Eröffnung neuer Zimmer
Mit einem VIP- und Medienanlass feierte das Hotel Arte Konferenzzentrum die Eröffnung seiner komplett umgebauten Hotelzimmer. Das Oltener 4-Sterne-Haus investierte in den letzten vier Jahren rund 10 Millionen Franken in einen umfassenden Umbau der Zimmer, Restaurants und Seminar-Räumlichkeiten.

Rund 100 geladene Gäste hiess das Hotel Arte in Olten am vergangenen Donnerstag zum Abschluss der Umbauarbeiten willkommen. Hoteldirektor Thomas Steidle begrüsste die geladenen Gäste aus der Tourismus-Branche, Wirtschaft, Politik, darunter auch Olteners Stadtpräsident Martin Wey sowie Schweizer Künstler und Vertreter der Medien. Er erzählte über die vergangenen vier intensiven Jahre des Umbaus. Insgesamt wurden 10 Mio. Franken ins Hotel sowie in die beiden Restaurants Pure und Pavillon investiert. Dazu kam die Ausstattung der 12 Kongress- und Seminarräumlichkeiten – mit einem Fassungsvermögen für 500 Personen – mit modernster Technik.

Den Abschluss des Millionenprojektes machen die nun komplett neu gestalteten insgesamt 79 Hotelzimmer sowie die Erneuerung der Nasszellen, die zwischen Ende Dezember 2014 bis Ende Februar 2015 umgebaut wurden. «Wir wollen unseren Gästen mehr als nur eine Übernachtungsmöglichkeit bieten», erklärt Hoteldirektor Thomas Steidle. «Wer bei uns logiert, erlebt eine Atmosphäre, die den Business-Alltag abfedert und die Gäste in die Welt der Kunst eintauchen lässt.»

Guido Henzmann, Inhaber des Architekturbüro Ligno in-Raum AG, der das Zimmerkonzept ausgearbeitet hatte, informierte die Gäste über das Raumkonzept und den Umbau der Zimmer: « Es sind vier verschiedene Farbkonzepte kreiert worden, die über die gesamten Geschosse verteilt sind. Von bunt bis harmonisch abgestimmte Materialien aus Glas, Metall, Kunstharz, gespritzte und gestrichene Farben, Tapeten, Textilien und Leder ergeben eine frische, bunte und fröhliche Ausstrahlung der Zimmer.»

Den Gästen wurde im Anschluss bei einem Rundgang ein Einblick in die neuen Hotelzimmer gewährt, in denen das künstlerische Schaffen von insgesamt 24 Künstlern der Region Olten zu bestauen ist. Zu ihnen gehören unter anderem Schauspieler Mike Müller, Schriftsteller Alex Capus, Pedro Lenz, Peter Bichsel, Musiker und Komponist Michael Erni oder Kabarettist und Liedermacher Franz Hohler.

Mit einem Apéro-Rich und bei ausgelassener Stimmung sowie lockeren Gesprächen endete der gelungene Eröffnungs-Event.

Tag der offenen Tür
Im Rahmen von «Please Disturb» öffnet das Hotel Arte am kommenden Sonntag für alle Interessierten seine Tore und Zimmertüren und gewährt einen Blick hinter die Kulissen. Das «Arte»-Team bietet eine Erkundung des Hauses auf eigene Faust mit einer Schnitzeljagd oder eine Führung mit Hoteldirektor Thomas Steidle. Ein Berufs-Parcours gibt Einblicke in die Berufe Koch, Restaurationsfachmann/frau und Hotelfachmann/frau. (htr/npa)

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien