»
wintersport
6.01.2017
Schweizerhof St. Moritz ist Gastgeber an der Ski-WM 2017
Während der kommenden FIS Alpine Ski Weltmeisterschaften 2017 übernimmt das Hotel Schweizerhof St. Moritz als Gastgeber Verantwortung. Seit Donnerstag verpflegt die Schweizerhof-Crew bereits die Helfer bei den Aufbauarbeiten im WM-Gelände auf der Corviglia.

Voluntaris, Angehörige der Armee und die Mitarbeitenden von Partnerfirmen werden jeden Mittag von der Crew des Hotels Schweizerhof St. Moritz verpflegt.

«Die Verpflegung hat einen grossen Einfluss auf die Stimmung und die Leistung aller, die auf Corviglia bereits im Einsatz stehen. Wir freuen uns, dass wir mit dem Hotel Schweizerhof einen Verpflegungspartner an unserer Seite haben, der mit seinem Essen jeden Mittag für gute Laune sorgt», sagt Franco Giovanoli, Direktor der Ski-WM.

Noch bis am 22. Januar wird das Essen für die Helfer aus der Hotelküche des Schweizerhofs angeliefert. Danach wird bis zum Ende der WM die Compass Group im Zielhaus auf der Salastrains kochen.

«Kurz vor und während der WM werden täglich bis zu 3500 Mahlzeiten für Voluntaris, Militär, Zivilschutz, und Medienleute zubereitet. Jeden Tag wird es verschiedene Menüs geben, natürlich auch fleischlose Varianten oder Gerichte für bestimmte Allergiker», erklärt Schweizerhof-Hotelier Martin Scherer-Urban, der auch Verpflegungschef der Ski-WM ist. «In der Küche auf Salastrains arbeiten dann Berufsköche, die von Voluntaris unterstützt werden.» Nach der WM wird die Küche auf Salastrains wieder geschlossen. Bis zum Ende der Abbauarbeiten übernimmt dann wieder die Hotelküche des Schweizerhofs.

Als «House of Switzerland» wird das Hotel Schweizerhof während der Weltmeisterschaften das offizielle Hotel von Swiss-Ski sein. Hier werden die Verbandsspitze, Sponsoren und Offizielle von Swiss-Ski wohnen. «Wir und unser Team sind stolz, dass wir die Gastgeber des Gastgeberverbands sein dürfen», sagt Urban Scherer.

Zentrum für Schweizer Fans
Mitte Januar beginnt auf dem Gelände des Schweizerhofs der Aufbau des «House of the Fans»: Der zweistöckige Zeltbau dient während der Weltmeisterschaft den Schweizer Fans.

«Hier werden wir zusammen mit Swiss-Ski, seinen Sponsoren, den Medien und den Fans hoffentlich sehr viele Schweizer Medaillen feiern», freut sich Hotelière Yvonne Urban Scherer.

Das «House of the Fans» wird täglich Schweizer Küche, die Live-Übertragung aller Rennen und musikalische Unterhaltung bieten. Zudem produziert das Schweizer Fernsehen täglich Livesendungen. Auch auf dem Dach des Schweizerhofs wird das Schweizer Fernsehen ein Studio einrichten. Von hier werden Wettersendungen und Live-Einschaltungen für alle drei Sprachregionen gesendet. (htr/mma)

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien