»
buchungen
31.01.2017
Wer schlechte Bewertungen hat, ist chancenlos
Die Bewertung eines Hotels ist nach dem Preis der zweitwichtigste Faktor bei der Buchungsentscheidung potentieller Gäste. Die Mehrheit sortiert Hotels mit einer Bewertung von weniger als drei Sternen aus, wie Ergebnisse einer Studie des Bewertungsportals Trust You zeigen.

Eine aktuelle Studie der Gästefeedback-Plattform Trust You hat den Entscheidungsprozess der Verbraucher bei Hotelbuchungen untersucht. Der «Trust Score» eines Hotels oder die durchschnittliche Bewertung der Gäste sind laut der Studie der zweitwichtigste Faktor, der die Buchungsentscheidung beeinflusst, nach dem Preis pro Nacht. Ferner sortieren 88 Prozent der Reisenden die Hotels mit einem «Trust Score» unter drei Sternen aus und 32 Prozent der Verbraucher schliessen diejenigen mit einem «Trust Score» unter vier Sternen aus.

Laut der Studie nutzen 91 Prozent der Reisenden Suchmaschinen, um eine Unterkunft zu finden. Google ist bei 81 Prozent der Teilnehmer die Suchmaschine erster Wahl.

57 Prozent der Reisenden suchen direkt nach Hotels, 49 Prozent suchen dagegen nach einem Standort. 31 Prozent suchen eine Kombination dieser beiden Elemente.

20 Prozent der Reisenden klicken in den Suchresultaten auf den direkten Link zur Website des Hotels. 10 Prozent klicken überdies auf die Bewertung von Trust You.

Valerie Castillo, Senior Director Marketing bei Trust You, sagt: «Den genauen Entscheidungsprozess der Reisenden zu kennen, ist wesentlich für Hotels, um gezielt agieren zu können und sich selbst vor ihren Mitbewerbern zu positionieren.» Eine bessere Bewertungsnote helfe Hotels, wettbewerbsfähig zu bleiben und von Reisenden als passende Unterkunftsmöglichkeit in Betracht gezogen zu werden, ohne von vornherein aussortiert zu werden, so Castillo weiter.

Die Studienautoren werten ihre Ergebnisse als Beleg dafür, dass Hoteliers ihre Präsenz auf Google in ihre Marketingstrategien aufnehmen sollten. Die meisten Reisenden nutzten Google als Reise-Inspiration, da sie dort anfangen ihre Unterkunft zu suchen und Hotels zu vergleichen.

Valerie Castillo: «Durch die Optimierung der Präsenz eines Hotels auf Google steht mehr Informationen zur Verfügung, die potentielle Gäste wahrscheinlich auf die Hotelwebseite leiten. […] Daher empfehlen wir Hotels, Informationen zu Bewertungen auf Ihre Webseite zu integrieren, beispielsweise die Meta-Review oder den ‹Trust Score›, um Direktbuchungen zu steigern.»

Die Trust-You-Studie verfolgte die Schritte einer Testgruppe aus 920 Teilnehmern während diese eine Unterkunft suchten und beurteilten. (htr/pt)

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate

hoteljob.ch das Stellenportal für die Hotellerie, Gastronomie und den Tourismus mit monatlich über 410‘000 Seitenzugriffen.

Aktuelle Jobs auf hoteljob.ch:
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien