»
rassismusvorwürfe
16.08.2017
Diplomatischer Betrieb nach Dusch-Aufforderung an Juden
Der Aushang in einem Aroser Apartmenthaus an jüdische Gäste, welcher sie zum Duschen aufforderte, hat diplomatischen Betrieb in Bern ausgelöst.

Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) bestätigte einen Kontakt mit dem israelischen Botschafter. Die in englischer Sprache formulierte Aufforderung an die jüdischen Gäste zum Duschen vor und nach dem Schwimmen im Pool hat am Dienstag zuerst in israelischen Medien Wellen geschlagen, danach auch in der Schweiz. Wer sich nicht an die Duschregel halte, dürfe nicht mehr in den Pool, hiess es weiter auf dem inzwischen entfernten Aushang. Israelische Gäste hatten die Aufforderung fotografiert und zu Hause an die Medien weitergereicht. Auch auf den sozialen Netzwerken fand sie Verbreitung.

In Bern kam im Laufe des Dienstags ebenfalls Betrieb auf. Das Eidg. Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) bestätigte auf Anfrage der sda einen Kontakt mit dem israelischen Botschafter wegen des Aushangs im Aroser Apartmenthaus. Die Schweiz verurteile jede Form von Rassismus, Antisemitismus und Diskriminierung, hiess es aus dem Departement von Aussenminister Didier Burkhalter.

Die Verfasserin des umstrittenen Aushangs räumte ein, sie sei etwas naiv vorgegangen, als sie die Aufforderung formuliert habe. Sie sei vorher von anderen Gästen aufgefordert worden, etwas zu unternehmen, damit alle duschen vor und nach dem Poolbesuch. Bei Arosa Tourismus hiess es, der Aushang und die Formulierung seien nicht akzeptabel und würden nicht toleriert. Arosa Tourismus werde den Vorfall mit den Betroffenen besprechen und den Fall aufarbeiten. (sda/afp/og)

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate

hoteljob.ch das Stellenportal für die Hotellerie, Gastronomie und den Tourismus mit monatlich über 410‘000 Seitenzugriffen.

Aktuelle Jobs auf hoteljob.ch:
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien