»
ferienverkehr
9.10.2017
Grossandrang am Flughafen Zürich
Der Beginn der Herbstferien in Zürich hat dem Flughafen am Wochenende Hochbetrieb beschert. Von Freitag bis Sonntag sind hier insgesamt rund 300'000 Passagiere abgeflogen, angekommen oder umgestiegen.

Am meisten Fluggäste waren es mit rund 104'000 am Sonntag, wie eine Sprecherin des Flughafens auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda sagte. Zu erhöhten Wartezeiten habe der Andrang jedoch nicht geführt. An einem durchschnittlichen Tag werden gut 70'000 Passagiere gezählt. Bisheriger Spitzentag war der 23. Juli diesen Jahres mit rund 107'000 Fluggästen. Für kurzzeitige Probleme sorgte am Samstagvormittag der Ausfall eines Gepäckbandes: Koffer stapelten sich beim Check-in, weil das Gepäck nicht automatisch transportiert werden konnte. Nach knapp drei Stunden war der Fehler schliesslich behoben.

Den stärksten Rückreiseverkehr erwartet der Flughafen am 15. und am 22. Oktober. Dann wird die neue automatische Passkontrolle auf die Probe gestellt, die zurzeit getestet wird. Eigentlich soll damit alles schneller gehen, doch in der vergangenen Woche hatten sich teils lange Schlangen gebildet. Grund dafür war unter anderem, dass Einreisende die neuen Schleusen nutzen wollten, die nicht die Bedingungen dafür erfüllen. Notwendig sind ein biometrischer Pass und die Volljährigkeit. Zudem müssen die Passagiere entweder aus der Schweiz oder aus der EU stammen. Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter des Flughafens ist vor Ort und hilft dabei, den richtigen Schalter zu finden sowie bei der Bedienung der automatischen Kontrolle. (sda/og)

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate

hoteljob.ch das Stellenportal für die Hotellerie, Gastronomie und den Tourismus mit monatlich über 410‘000 Seitenzugriffen.

Aktuelle Jobs auf hoteljob.ch:
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien