»
online-reiseanbieter
14.05.2018
Lastminute beendet Aktien-Teilrückkauf
Der Onlinereiseanbieter LM Group (vormals Lastminute.com) hat den angekündigten Teilrückkauf von eigenen Aktien abgeschlossen.

Gemäss vorläufigem Endresultat seien bis Ablauf der Angebotsfrist am 9. Mai insgesamt rund 4,68 Millionen Aktien angedient worden, teilte die LM Group am Freitag mit. Dies entspreche einem Anteil von 33,8 Prozent aller bis dahin kotierten Lastminute-Aktien.

Die Gruppe hatte den Teilrückkauf von Aktien bereits im August 2017 angekündigt und im April dann das Angebot vorgelegt. Damals war geplant, dass man 2'193'395 Aktien oder 15,83 Prozent des Aktienkapitals zu 16 Franken pro Aktie zurückkaufen möchte. Nun sind es deutlich mehr geworden. Das Angebot werde voraussichtlich am 23. Mai vollzogen, so die Mitteilung weiter. Eine definitive Meldung zum Endergebnis legt die LM Group am 16. Mai vor. (sda)

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien