»
eröffnungsfeier
3.03.2017
Bündner Prominenz am VIP-Event im Davoser Hotelunikat
Im vergangenen Dezember nahm das Spenglers Hotel in Davos seinen Betrieb auf. Am Donnerstag ging nun die offizielle VIP-Eröffnung über die Bühne. Mit dabei waren Persönlichkeiten aus Tourismus, Politik und Wirtschaft.

Seit 75 Tagen ist das Spenglers Hotel in Davos eröffnet. Am Donnerstagabend fand die offizielle VIP-Eröffnung statt. Rund 100 geladene Gäste, darunter hotelleriesuisse-Präsident Andreas Züllig und der Bündner Volkswirtschaftsdirektor Jon Domenic Parolini, folgten der Einladung und feierten das neue Hotel-Bijou in der grössten Alpenstadt der Schweiz.

Hoteldirektorin Dagmar Weber und die Eigentümerschaft rückten das urbane Hotel mit seinen 80 Zimmern im Rahmen einen von TV-Moderator Beat Antenen moderierten Anlass ins beste Licht. Ein virtuoser Parcours durch das historische Haus mit professionellen Artisten sowie Talenten aus der Fernsehshow «Die besten Schweizer Talente» – vom Kunstturner über den Sänger bis zur Alphornbläserin – brachten das Publikum zum Staunen.

Andreas Züllig, höchster Schweizer Hotelier, zeigte sich doppelt begeistert: «Dieses Haus löst ein, was es verspricht – es ist innovativ, dynamisch, mutig. Auf solche klar positionierten Konzepte muss die hiesige Hotellerie künftig setzen.» Auch Regierungsrat Jon Domenic Parolini war erfreut über das neue Herzstück der Alpenstadt: «Mir gefällt vor allem die Symbiose von Moderne und Historie. Der traditionsreiche Höhenkurort Davos erlebt so eine Renaissance. Die architektonische Umsetzung im ‹Spenglers› ist perfekt gelungen und verleiht dem Bündner Tourismus dank mutiger Investoren und einem kreativen Team die gewünschten Impulse.» (htr/npa)

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien