»
nomination
18.10.2017
Claire & George Stiftung feierte Nomination für Design-Preis
Die Non-Profit-Organisation Claire & George feierte im Berner Generationenhaus mit rund 80 Personen die Nomination für den «Design Leadership Prize: Focus Ageing Society».

Die 2013 gegründete Claire & George Stiftung vermittelt Menschen mit Behinderungen oder Einschränkungen individuelle Ferien in barrierefreien Hotels der Schweiz mit Spitex oder anderen Unterstützungsdienstleistungen. Die Juroren des Design Preis Schweiz loben das Hotelspitex-Konzept der Non-Profit-Organisation und nominierten es für den Design Leadership Prize: Focus Ageing Society: «Diese denkbar einfach und zugleich smart konzipierte Dienstleistung ist ein echter Problemlöser», so die Nominatoren.

Um die Nomination zu feiern lud «Claire & George» Partner, Förderer und Freunde zu einem geselligen Netzwerk-Apéro ein. Rund 80 Personen folgten der Einladung ins Berner Generationenhaus, das neben der Stiftung ebenfalls für einen Design Preis Schweiz nominiert ist.

Auf grosses Interesse stiess der Workshop mit Michel Hueter, Kurator von Design Preis Schweiz und Susanne Gäumann, Geschäftsleiterin Claire & George, zum Thema Universal Design und Design Thinking, und wie sich das in der Praxis anwenden lässt.

In lockerer Atmosphäre kam es unter den Gästen zu angeregten Unterhaltungen. Nebst der Freude über die Nomination war eines der Gesprächsthemen die ästhetisch ansprechende und barrierefreie Lösungen, welche die Stiftung bietet, und die für alle Gäste funktionieren. Diese sind vor dem Hintergrund der Demografie gerade auch für den Tourismus ein zentrales Thema.

Bis zum 3. November müssen sich die Nominierten noch gedulden. Dann wird in der Markthalle Langenthal der Sieger des diesjährigen Design Preis Schweiz erkoren. (htr/npa)

 

 

 

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien