»
sesselrücken
10.04.2017
Gastgeber im «Bad Bubendorf» wechselt in den «Balance»-Verwaltungsrat
Hotelier Roland Tischhauser und seine Ehefrau Eveline verlassen das Bad Bubendorf Design- & Lifestyle-Hotel. Der langjährige Gastgeber wird in den Verwaltungsrat der Balance Hotels wechseln.

Der 55-jährige Roland Tischhauser ist seit 1999 zusammen mit Felix Suhner, Verwaltungsratspräsident und Besitzer der Balance Hotels, Mitinhaber des 3-Sterne-Superior-Hotels in Bubendorf. Voraussichtlich im kommenden November wechselt er in den Verwaltungsrat der Balance Hotels und wird künftig auf strategischer Ebene tätig sein, wie es auf Anfrage von htr.ch bei den Balance Hotels heisst. Zur Hotelgruppe gehören neben dem «Bad Bubendorf», das Seerose Resort & Spa in Meisterschwanden, das Sonne Seehotel in Eich und das Bad Ramsach Quellhotel in Läufelfingen.

Tischhauser ist in Lenzerheide aufgewachsen und absolvierte die Hotelfachschule in Luzern. Er übernahm im Baselbieter Betrieb 1990 die Funktion als Betriebsassistent und stieg bald zum Vizedirektor auf. Seit 1995 führt er im «Bad Bubendorf» zusammen mit seiner Ehefrau Eveline die Direktion.

Ihren Abgang als Gastgeber des mehrfach ausgezeichneten Design- & Lifestyle-Hotes mit dem 16 Gault-Millau-Punkte Restaurant Osteria Tre von Küchenchef Flavio Fermi, haben die Tischhausers, laut einer Meldung in der Basler Zeitung, intern bereits letztes Jahr kommuniziert. Ebenfalls sei bereits ein Nachfolger sorgfältig ausgewählt worden. Dieser soll sich in Ruhe auf seine neue Rolle vorbereiten können, weshalb der Name noch nicht genannt wird. (htr/npa)

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien