»
sesselrücken
19.07.2017
Neue Leitung im «Schützenhaus» Basel
Vor wenigen Tagen hat Sandra Oberson als neue Gastgeberin die Leitung des Restaurants Schützenhaus in Basel übernommen. Der Gasthof ist jetzt Teil der Berest-Gastrogruppe.

Sandra Oberson hat nach der Hotelfachschule Thun in renommierten Betrieben wie dem Saaserhof in Saas-Fee und dem Park Hyatt Hotel in Dubai Berufserfahrung gesammelt. In der Region kennt man die Berner Oberländerin aus dem Weiherschloss Bottmingen und dem historischen Basler Gasthof Zum Goldenen Sternen, den sie bis Mai 2017 geleitet hat.

Die 31-Jährige freut sich auf die neue Herausforderung: «Als neue Schützenhaus-Chefin will ich Bewährtes beibehalten und verbessern», lässt sie sich in einer entsprechenden Medienmitteilung zitieren. Wie seit über 170 Jahren, als das ursprüngliche Gesellschafts- in ein Wirtshaus umgewandelt wurde, sollen sich die Gäste auch in Zukunft im historischen Schützenhaus wohlfühlen. Nebst einem Tagesrestaurant mit grossem Garten verfügt das Schützenhaus über  Gesellschaftsräume für Firmenanlässe, Hochzeitsbankette und Familienfeste.

Haus mit fast 200-jähriger Tradition
«In seiner bald zweihundertjährigen Wirtshausgeschichte hat das Schützenhaus manches Auf und Ab erlebt», sagt Christophe Sarasin, Oberschützenmeister der Gesellschaft der Feuerschützen. «Nun sind wir überzeugt, dass es in Zusammenarbeit mit der Berest-Gruppe am Anfang eines neuen Aufschwungs steht».

Diese Zuversicht teilt auch das Team der Berest-Gruppe, das nach dem überraschenden Weggang des letzten Schützenhaus-Pächters in die entstandene Lücke gesprungen ist. «Die Führung eines der bekanntesten Gasthäuser in der Region ist eine Ehre für uns», sagt Johann Rudolf Meier, Unternehmensleiter der regional verankerten, schweizweit tätigen Gastrogruppe. «Angesichts des Umbruchs, in welchem sich die Traditionsgastronomie seit einigen Jahren befindet, stehen wir vor grossen Herausforderungen. Gemeinsam mit neuen Führungskräften und den langjährigen Mitarbeitenden finden wir einen erfolgreichen Weg in die Zukunft», zeigt er sich überzeugt. (htr/og)

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien