»
sesselrücken
11.04.2017
Neuer Resort Manager bei Haslital Tourismus
Der Vorstand von Haslital Tourismus hat zusammen mit der Geschäftsleitung der Jungfrau Region Tourismus AG Simon Zobrist als Resort Manager Haslital verpflichtet. Der gebürtige Luzerner tritt am 1. September 2017 seine neue Stelle in Meiringen an.

Simon Zobrist kommt zurück ins Haslital. Schon in den Jahren 2003 bis 2006 war der heute 42-Jährige als Marketing Manager für die Alpenregion Brienz-Meiringen-Hasliberg Tourismus mit einem Marketingmandat für die Sportbahnen Axalp-Windegg tätig. Mit einem Bein blieb er stets mit der Region verbunden, so von 2005 bis 2015 als Verwaltungsrat der Tennishalle Meiringen AG.

Zobrist wird am 1. September 2017 die Führung von Haslital Tourismus übernehmen und folgt in dieser Funktion auf Mäggy Stark.

Dem Bergtourismus treu geblieben
Mit Simon Zobrist kommt eine Führungskraft mit fundierter Erfahrung im Bergtourismus in die Jungfrau Region. Der gebürtige Luzerner zeichnete sich zuletzt als Geschäftsführer der Sattel-Hochstuckli AG (Bergbahnen) aus. «Die anspruchsvolle Aufgabe als Resort Manager Haslital reizt mich sehr», so Zobrist. Des Weiteren sei er sich als bodenständige und kommunikative Persönlichkeit seiner Verantwortung bewusst. Schon als Geschäftsführer der Sattel-Hochstuckli AG und als Leiter Eventzelt & Gastronomie bei der Rigi Bahnen AG gehörten Diplomatie und Verhandlungsgeschick zu seinem Alltag.

Zobrist studierte an der höheren Fachschule für Tourismus in Graubünden, bildete sich als Marketingplaner weiter und absolvierte die höhere Fachprüfung zum Marketing- und Verkaufsleiter. (htr/npa)

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien