»
sesselrücken
10.01.2017
Schlüsselübergabe und neue Führung im Sorell Hotel Speer
Anfang Januar fand die offizielle Schlüsselübergabe des Hotels Speer in Rapperswil statt. Die Vorbesitzerfamilie Hämmerle überreicht das Familienunternehmen an die Sorell Hotels. Zur neuen General Managerin wurde die langjährige Mitarbeiterin vom «Speer», Marianne Bucher, befördert.

Bei der offiziellen Schlüsselübergabe Anfang Januar traten die Vorbesitzer Cécile und Urs Hämmerle das Hotel Speer in Rapperswil an die Sorell-Gruppe der ZFV-Unternehmungen ab. Fast drei Jahrzehnte führte das Hoteliers-Paar den Betrieb. Die neuen Besitzer werden das Hotel unter dem Namen Sorell Hotel Speer weiterführen.

Als neue General Managerin des 4-Sterne-Hauses konnte die langjährige Mitarbeiterin Marianne Bucher gewonnen werden. Seit dem Jahr 2009 ist die Absolventin der Hotelfachschule Luzern im Hotel Speer als Front Office Managerin tätig und leitete das Hotel in der Abwesenheit des Ehepaars Hämmerle.

Zuvor arbeitete sie unter anderem im 5-Sterne-Superior-Haus Victoria-Jungfrau in Interlaken, dem 5-Sterne-Hotel Waldhaus in Sils Maria und dem 4-Sterne-Betrieb Seedamm Plaza in Pfäffikon. Mit ihrem Mann zusammen führte Bucher rund 18 Jahre zwei Gastronomiebetriebe in Jona und Rapperswil. (htr/mma)

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien