»
sesselrücken
3.11.2017
Trafo Hallen in Baden unter neuer Führung
Auf 1. Januar 2018 wird der bisherige Leiter Sales & Marketing, Reto Leder, die Geschäfte der Event-und Kongress-Lokalitäten im Trafo Baden führen. Er übernimmt die Nachfolge vom bisherigen CEO Roberto Scheuer.

Roberto Scheuer hat sich nach fast 15 Jahren an der Spitze des Unternehmens entschieden, eine neue Herausforderung anzunehmen. Der Verwaltungsrat der Trafo Baden Betriebs-AG, der Trägerin der Trafo Hallen, danke ihm für seine Verdienste in dieser Zeit. Unter seiner Leitung sei aus den Trafo Hallen eine bedeutende Eventlocation mit einem herausragenden Renommee weit über Baden hinaus entstanden, heisst es in einer Mitteilung vom Freitag.

Zusammen mit Roberto Scheuer wird auch der bisherige Finanzleiter Andreas Leemann das Unternehmen verlassen. Laut Anfrage von htr.ch werde Leemann das Unternehmen auf Ende Jahr verlassen, um sich ebenfalls einer neuen Herausforderung zu widmen.

Der neue Geschäftsführer Reto Leder ist bereits seit fünf Jahren Teil des Trafo-Kaders. Er kennt die Herausforderungen und Chancen der Trafo Hallen bestens, schreibt das Unternehmen weiter. Die Trafo Baden Betriebs-AG sei überzeugt, mit der Ernennung von Reto Leder als neuem Geschäftsführer die Kontinuität in der Führung sicherzustellen und dem Betrieb gleichzeitig neue Impulse zu geben.

Zum Kongresszentrum gehört auch das vor drei Jahren eröffnete Business & Leisure Hotel mit 81 Zimmern. Das 3-Sterne-Superior-Garni-Haus wird von Erik Roedenbeck geführt. (htr/npa)

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien