»
sesselrücken
9.01.2017
Von der Sportvermarktung zum Schwyzer Tourismus
Seit Anfang Jahr hat Cornel Züger bei Schwyz Tourismus die Projektleitung für die neu zu entwickelnde Destination Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee unter sich. Zu seinen Hauptaufgaben gehört, die Teilgebiete zu einer touristischen Region zusammenzuführen und diese im Markt aufzubauen.

Der 35-jährige Cornel Züger trat 2011 nach 49 Weltcuprennen als Abfahrtsspezialist vom Spitzensport zurück. 2012 stiess er zur Sportler- und Event-Agentur Infront Ringier Sports & Entertainment Switzerland AG, wo als Vermarkter hauptsächlich für die Sponsoringpakete der Tour de Suisse tätig war.

Seit 1. Januar 2017 verantwortet der gebürtige Schwyzer nun die Projektleitung für die neu zu entwickelnde Destination Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee bei Schwyz Tourismus. Die Region bietet bereits eine breite Palette von Produkten – vom Kloster Einsiedeln und dem Wintersportgebiet Ybrig über den Wasserpark Alpamare und den Wägitalersee bis zu den verschiedenen Hotels. Zügers Aufgabe als Marketingfachmann wird sein, die einzelnen Angebote zu vernetzen und die Region als Gesamtheit zu vermarkten.

Er wird sich zudem darum kümmern, die Menschen hinter diesen touristischen Produkten zusammenzubringen. Dabei kann er auf seinen Erfahrungen aufbauen, die er bei der Sponsorensuche und Sponsorenbetreuung bei seinem vorgängigen Arbeitgeber gesammelt hat.

Sein eigenes Feuer für die Region brennt schon lange, da er in der March aufgewachsen ist. «Meine Reisen im In- und Ausland haben mich bestärkt in der Überzeugung, dass im Raum Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee viel ungenutztes Potenzial liegt», so der gelernte Hotelfachassistent. Er stehe voller Motivation im Starthaus. «Als ehemaligem Spitzensportler liegt es mir im Blut, Herausforderungen anzupacken.» (htr/npa)

Touristische Masterplan Kanton Schwyz
Die Organisation Schwyz Tourismus hat den Auftrag, den Tourismus im ganzen Kanton weiterzuentwickeln und zu fördern. Die Marschrichtung gibt der Touristische Masterplan Kanton Schwyz vor. Dieser sieht unter anderem das Zusammenfassen des Kantons in vier touristische Regionen vor, die alle ein unterschiedliches Profil haben.

Eine davon ist die Region Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee. Um diese Regionen international zu vermarkten arbeitet Schwyz Tourismus mit den weltweit bekannten Marken Zürich und Luzern zusammen. Der Raum Höfe und Teile der March sind aus historischen, touristischen und wirtschaftlichen Gründen in eine weitere touristische Zusammenarbeit eingebunden. Wie die anderen Gemeinden rund um den Zürichsee wird dieser Raum auch durch Rapperswil-Zürichsee Tourismus bearbeitet.

Zu diesem Zweck besteht eine Leistungsvereinbarung zwischen Schwyz Tourismus und Rapperswil-Zürichsee Tourismus. Als Projektleiter wird Cornel Züger die Drehscheibe sein zwischen den verschiedenen Zusammenarbeitsformen, sodass keine Arbeiten doppelt gemacht, dafür Synergien genutzt werden.

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien