Über 13 Jahre führten Yvonne Urban Scherer und Martin Scherer das Hotel Schweizerhof in St. Moritz, nun übernimmt das Direktionsehepaar im Engadin eine neue Herausforderung.

Am 2. Juli 2018 werden sie ihre Stelle bei der Hotel Saratz AG antreten. Bereits zwei Wochen später, am 16. Juli, übernehmen sie die Verantwortung für die Führung des Hauses sowie die Nachfolge von Anuschka und Thierry Geiger-Starkloff.

Der Verwaltungsrat ist erfreut, dass die Direktionsstelle noch rechtzeitig vor Beginn der Sommersaison neu besetzt werden konnte. «Ich wünsche dem neuen Direktionspaar viel Erfolg für ihre neue Herausforderung», sagt Verwaltungsratspräsident Gérard Jenni. «Ich bin überzeugt, dass sie dies mit Bravour meistern werden.»

Yvonne Urban Scherer und Martin Scherer bringen aus ihrer Zeit im «Schweizerhof» in St. Moritz wertvolle Erfahrungen als Gastgeber aus einem sehr lebhaften Hotel- und Restaurationsbetrieb mit. Die Verbundenheit mit dem Engadin, die gute Vernetzung im Tal und ihr breit gefächerter Leistungsausweis seien die beste Basis für die anspruchsvolle Herausforderung im Hotel Saratz, schreibt die Hotel Saratz AG.

Die Familie Scherer-Urban freue sich, zusammen mit dem Saratz-Team das 4-Sterne-Superior-Hotel in Pontresina weiterzuentwickeln und mit authentischer Gastfreundschaft erfolgreich zu führen, heisst es weiter.

Wie bereits Mitte April bekannt wurde, wird die Hotel Saratz AG ab 1. Juli 2018 für den Betrieb im «Rondo», dem Kultur- & Kongresszentrum Pontresina, verantwortlich zeichnen. Damit sollen dem 4-Sterne-Superior-Haus neue Märkte – insbesondere im MICE-Bereich – zugänglich gemacht werden.