Die Leiterin Marketing von Schweiz Tourismus, Nicole Diermeier, wird die Organisation per Ende Juli 2018 verlassen. Sie habe sich für eine neue berufliche Herausforderung ausserhalb des Tourismus entschieden und mache den Schritt in die Privatwirtschaft, schreibt Schweiz Tourismus in einer ensprechenden Mitteilung. 

Nicole Diermeier ist seit dem Jahre 2006 bei Schweiz Tourismus tätig und hatte verschiedene leitende Funktionen im Bereich Marketing inne. Seit Januar 2011 ist sie als Leiterin Marketing auch Mitglied der Geschäftsleitung. Sie habe die Weiterentwicklung des Bereichs Marketing sowie dessen Reorganisation stark geprägt und der Vorstand und die Geschäftsleitung bedauern den Schritt von Nicole Diermeier sehr, heisst es. Die frei werdende Position soll in den kommenden Wochen ausgeschrieben werden, die Stellenbesetzung wird durch einen externen Personalvermittler begleitet. (htr/og)