Die eidgenössisch diplomierte PR-Beraterin werde als Nachfolgerin von Ernst Boos per 1. Januar 2019 die Leitung von Thurbo übernehmen, teilte das Bahnunternehmen am Freitag mit.

Bevor sie zu den SBB stiess, arbeitete Bossert unter anderem für das Schweizer Fernsehen, Switzerland Global Enterprise (Osec) sowie das Medienunternehmen AZ Medien.

Ihr Vorgänger Ernst Boos hat beschlossen, per Ende 2018 vorzeitig in Pension zu gehen. Er habe das Bahnunternehmen seit seinem Gründungsjahr 2002 erfolgreich aufgebaut, positioniert und geführt, schreibt Thurbo in der Mitteilung. (sda)