»
ceneri-basistunnel
14.02.2017
Dieter Schwank übernimmt CEO-Aufgaben bei AlpTransit Gotthard
Die Bauherrin des Ceneri-Basistunnels, die Alp Transit Gotthard AG, verkleinert ihre Führungsetage. Den langjährigen CEO Renzo Simoni, der Ende 2016 zurücktgetreten ist, ersetzt Dieter Schwank.

Dieter Schwank, der Leiter des Rechtsdienstes, übernimmt nun zusätzlich die Aufgaben des Geschäftsführers der Alp Transit Gotthard AG. Wie die SBB-Tochter mitteilte, soll Schwank, der seit 2009 den Rechtsdienst leitet, die Fertigstellung der Flachbahn durch die Alpen zu Ende führen.

Nach der Inbetriebnahme des Gotthard-Basistunnels 2016 ist AlpTransit Gotthard noch mit dem Ceneri-Basistunnel beschäftigt, der 2020 in Betrieb gehen soll. AlpTransit Gotthard ist Bauherrin der neuen Eisenbahn-Alpentransversalen am Gotthard. Das Unternehmen wurde dazu 1998 gegründet. Die SBB-Tochter beschäftigt am Hauptsitz in Luzern und an den Aussenstellen in Altdorf UR, Sedrun GR und Bellinzona TI rund 140 Mitarbeitende. (sda/og)

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien