»
publireportage
Greenstorm Mobility goes Suisse
Frischer Wind in der Schweizer Hotellerie! Schon längere Zeit liebäugelte das österreichische Unternehmen mit der Schweizer Hotellerie. Seit Dezember 2017 hat Greenstorm eine Niederlassung in Luzern und bietet jetzt auch allen Schweizer Hoteliers die Möglichkeit, freie Zimmerkontingente gegen hochwertige E-Bikes, E-Autos wie Tesla und E-Tankstellen zu tauschen.

Es ist ein System, das ebenso einfach, wie innovativ - weil kostenfrei - ist. Greenstorm gibt Hotels die Chance, ihre freien Zimmerkontingente, beispielsweise in der Zwischensaison, in hochwertige E-Bikes von acht Topmarken, darunter Fantic, Bergamont und Ghost, zu tauschen. Die E-Bikes stehen dem Hotel zur Vermietung an deren Gäste zur Verfügung. Kostenpflichtig oder kostenfrei - das entscheidet jedes Hotel individuell. Das Partnerhotel muss sich weder um die Wartung, noch um die Finanzierung oder Lagerung der E-Bikes kümmern. Zur Auswahl stehen E-Mountainbikes, E-Citybikes, E-Fatbikes und E-Fullys von acht hochwertigen Marken. Im Tausch bekommt Greenstorm Gutscheine für Übernachtungen, die das Unternehmen am europäischen Reisegutscheinmarkt anonymisiert zu günstigen Konditionen weiterverkauft. Am Ende der Saison nimmt Greenstorm die E-Bikes retour und liefert im nächsten Jahr die neuesten Modelle aus. Anschließend werden die E-Bikes gewartet und mit einer 2-Jahres-Hersteller-Garantie sowie maximal 800 gefahrenen Kilometern über registrierte Fahrradhändler zu «Vorführpreisen» an deren Kunden weiterverkauft.

Neues Angebot für Gäste
Sie haben kein Interesse an E-Bikes? Greenstorm tauscht die freien Zimmerkontingente auch gegen Tesla oder andere E-Autos aus dem Sortiment. Perfekt, um Gäste in einem exklusiven VIP-Shuttle zu chauffieren oder um es ihnen zum Kennenlernen der E-Mobilität zu überlassen. Und wer in seinem Hotelbetrieb besonders stark auf Nachhaltigkeit setzt und die Kundengruppe der E-Driver gewinnen will, kann seine freien Zimmerkontingente gegen E-Tankstellen tauschen. Über 500 Hoteliers aus Österreich, Deutschland, Italien und Spanien profitieren bereits von dieser Tauschaktion. Auch die Hotels Laudinella in Sankt Moritz, das Parkhotel Margna in Sils und die Hotels Adhoc und Turing in Naters sind bereits begeisterte Greenstormkunden.

Über Greenstorm
2009 als Trendhouse Marketing und Vertriebs-KG gegründet wurde das Unternehmen 2016 in die Greenstorm Mobility GmbH eingebracht. Das Unternehmen ist in Österreich, Italien, Deutschland, Mallorca und seit Dezember 2017 in der Schweiz tätig und beschäftigt derzeit rund 50 Mitarbeiter. 2017 gewann das Unternehmen den Tiroler Innovationspreis in Silber und belegte den vierten Platz der wachstumsstärksten Unternehmen Österreichs laut Wirtschaftsmagazin Profil und Statista.

Wer Interesse an dem kostenlosen Verleihkonzept oder einer Probefahrt mit einem Tesla hat, kann sich gerne bei Patrick Salehi melden. Er und sein sechsköpfiges Team kümmern sich um Ihre Anfrage. Sie erreichen ihn unter der E-Mailadresse stormer1@greenstorm.eu oder der Telefonnummer +43 699 10 65 69 96. Weitere Informationen finden Sie unter https://business.greenstorm.eu

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate

hoteljob.ch das Stellenportal für die Hotellerie, Gastronomie und den Tourismus mit monatlich über 410‘000 Seitenzugriffen.

Aktuelle Jobs auf hoteljob.ch:
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien