In der neu geschaffenen Stelle des Produkt Managers wird Thomas Tschuor ab 1. Mai bei Bern Welcome für die Entwicklung von touristischen Produkten und Angeboten verantwortlich zeichnen. Besonderer Fokus liegt dabei auf der nachhaltigen Gestaltung des Produktportfolios der Marke Bern im Rahmen der strategischen Erfolgspositionierung von Bern Welcome.

Thomas Tschuor ist in Meiringen (BE) aufgewachsen und lebt heute in der Stadt Bern. Nach einer kaufmännischen Lehre besuchte er die Höhere Fachschule für Tourismus in Luzern. Der 41-Jährige kennt sich im Tourismus sowie in der Produkt- und Angebotsgestaltung aus: Er war unter anderen als Projektleiter beim Verein Gstaad 2020plus und Enjoy Switzerland in Gstaad für die Angebotsgestaltung zuständig und war als Projektleiter und Manager massgeblich bei der Schaffung der Tourismusattraktion Maison Cailler in Broc beteiligt. Letztere gewann im Jahr 2010 den 2. Preis beim «Milestone» in der Kategorie «Herausragendes Projekt». (htr)