Ab dem 14. Juni 2018 zeichnet im «Waldhaus Sils» ein neuer Küchenchef verantwortlich: Gero Porstein tritt neu an die Stelle von Dennis Brunner. Der neue Küchenchef war zuletzt im Hotel Carlton in St. Moritz tätig, davor arbeitete er im Restaurant Marina des «Eden Roc» in Ascona. Der gebürtige Deutsche ist bereits seit rund 17 Jahren in der Schweiz. Mit den bewährten Kräften, dem stellvertretenden Küchenchef Fabian Marolf und Chef Patissier Renato Pellegrinelli, werde er dafür sorgen, dass im «Waldhaus Sils» auch weiterhin ein spannendes und abwechslungsreiches Angebot mit vielen Produkten aus der Region geboten wird, schreibt das Hotel in einer entsprechenden Mitteilung.

Den gebürtigen Österreicher Dennis Brunner zog es beruflich wieder zurück in die Heimat. Der 35-Jährige arbeitete 13 Jahre lang in der Küche des 5-Sterne-Hauses, seit rund zwei Jahren war er Küchenchef. (htr/og)