Wer sich derzeit auf Geschäftsreisen, Familienbesuche oder gar einen Urlaubstrip in die Schweiz begibt, der kommt im Harry’s Home Zürich-Wallisellen dank eigener COVID-19 Quarantäne-Versicherung ab sofort sicher unter. Alle Gäste, die für die Wiedereinreise in ihr Herkunftsland beispielsweise einen negativen PCR-Test benötigen, können vom Hotel aus bequem und schnell online ihren Termin im nahegelegen Corona-Testzentrum in Dübendorf buchen, das per Auto oder Taxi in etwa fünf Minuten zu erreichen ist.

Harry’s Home Hotels & Apartments
Harry’s-Home-Gründer Harald Ultsch eröffnete 2019 mit Zürich-Wallisellen nach München (2015), Wien (2012), Dornbirn (2010), Linz (2009) und Graz (2006) sein zweites Haus ausserhalb der österreichischen Landesgrenzen. 2021 eröffnen neue Häuser in Bischofshofen (A) und Steyr (A), 2022 kommen Bern-Ostermundigen (CH), Berlin (D) und Telfs in Tirol (A) dazu. Weitere zehn Projekte sind in Entwicklung. 

Im Falle eines positiven COVID-19-Ergebnisses greift die Quarantäne-Versicherung des Hauses: Das Harry’s Home Zürich-Wallisellen bietet allen Besuchern, die im Vorfeld mindestens sieben Nächte im Hotel verbracht haben, eine kostenlose Quarantäne an. Mit eigener Küche in den Apartments, Hotelgastronomie, Lieferserviceangebot vor Ort sowie Waschmöglichkeiten im Haus bietet das Harry’s Home Zürich-Wallisellen die besten Voraussetzungen für sorgenfreies Wohnen inklusive aller nötigen Hygienevorschriften.

Im Fall eines positiven Ergebnisses muss der Gast eine ärztliche Bescheinigung vorlegen. Sollte nach Ablauf der zehn Tage der Test erneut positiv ausfallen, so kann der Aufenthalt zum Sonderpreis verlängert werden. (htr og)