Nach viel positiver Resonanz auf die Première im vergangenen September, wo rund 1'800 Gästen das eintägige Food-Festival «Mampf» besuchten, ruft der Verein Gustus zur zweiten Auflage auf.

Dieser soll in der Stufenbau Eventlocation bei Bern-Ittigen am Wochenende vom 1. und 2. Oktober über die Bühne gehen. Das erfolgreiche Konzept des Vorjahres wollen die Organisatoren fortführen. Im Fokus des Anlassesstehen die Nachhaltigkeit und Regionalität. So wird den Gästen an klassischenMarktständen lokale Produkte vorgestellt und zur Degustation abgegeben und Küchenchefssowie mobile Essensstände servieren ihre Köstlichkeiten zu fairen Preisen.

Restaurants, Produzenten, Betreiber mobiler Essensstände und Getränkelieferanten, alle welche die Philosophie des Vereins teilen – Einsatz für die eigene Region und dieseausgefallen und kreativ umsetzen –, können sich nun über die Webseite mampf.be für einen Stand bewerben.Auch Sponsoren, Partner und Gönner können ihr Interesse bekunden, um den Event zu unterstützen. (htr/npa)