Es gibt einen Wechsel an der Spitze des Gastronomiebereichs im Kultur- und Kongresszentrum Luzern (KKL): Hans Bühlmann, der Leiter Gastronomie, wird das KKL per September 2018 verlassen.

Der Verwaltungsratspräsident Peter Mendler dankt Hans Bühlmann für seinen engagierten Einsatz: «Hans Bühlmann hat die Gastronomie in einer anspruchsvollen Phase übernommen. Mit der Schaffung von besseren Strukturen im Bereich der Warenwirtschaft, Optimierungen im Einkauf und der Einführung eines neuen Informatiksystems hat er zusammen mit seinem Team im KKL Luzern wichtige Impulse setzen und die Ertragskraft der Gastronomie relevant verbessern können».

Die Nachfolgeregelung sei in Arbeit und werde zu gegebener Zeit kommuniziert, schreibt das Unternehmen in einer entsprechenden Mitteilung. Bis dahin soll sich an den bestehenden Strukturen und Verantwortlichkeiten nichts ändern. (htr/og)

 

htr/og