Weit hinten in der Val Lumnezia nach Vrin (GR), an der Route zur Greina Hochebene, liegt der Weiler Ligiazun auf 1550 m ü M. Hier haben Martina und Livio Caviezel Jahrzehnte lang einen kleinen Biolandwirtschaftsbetrieb mit Mutterkuhhaltung geführt. Seit dem Frühsommer betreiben sie dort eine neue Berglodge mit Gastrobetrieb.

Die Gastgeber versprechen ein Naturerlebnis der besonderen Art: In den eigens angefertigte Outdoor-Panoramaschlafzimmer mit Sicht auf die faszinierende Bergwelt und den funkelnden Sternenhimmel nähmen die Gäste Licht, Wind und Geräusche besonders intensiv wahr. Die spezielle Holzkonstruktion und der Holzofen sorgten gleichzeitig für eine sehr heimelige und angenehme Atmosphäre.

In der kleinen Gartenwirtschaft serviert Köchin Martina z.B. Trockenfleischspezialitäten oder hausgemachte Glace-Variationen. Am Abend öffnen Caviezels auf Vorbestellung ihre Wohnstube und verwöhnen die Gäste unter anderem mit Sursilvaner Gerichten wie Capuns, Maluns oder auch Wildspezialitäten.

 

htr/pt