Der 32-jährige Ivan Besmer übernahm per 1. Februar 2018 die Position des Hoteldirektors im «Holiday Inn Schindellegi-Zürichsee». Ivan Besmer verfügt über einen kaufmännischen Hintergrund und nach diversen Stationen in der Gastronomie und Hotellerie bildete er sich an einer schweizerischen Hotelfachschule, sowie in einem MAS Studiengang für Hotel- und Tourismus weiter. Bis Ende 2017 war Ivan Besmer im Seminar- und Kongresshotel Seedamm Plaza in Pfäffikon (SZ) als Food & Beverage Manager und Mitglied der Geschäftsleitung tätig.

Als gelernter Kaufmann entdeckte er bereits sehr früh seine Leidenschaft für die Gastronomie und Hotellerie, wobei er sich in diversen Stationen vom Barmann über Küchenpraktika bis hin zum stellvertretenden Bankettleiter und F&B-Manager hocharbeitete. Seine Zwischenstopps in Grossunternehmen wie die Schweizerische Rückversicherung (Swiss Re) haben ihm Erfahrungen im Eventmanagement und der Projektplanung mitgegeben.

Michael Reinhardt, Area Manager der HRMP AG, freut sich: «Mit seinen Erfahrungen im operativen und administrativen Bereich bringt Ivan Besmer genau die Fähigkeiten mit, um das vielseitige Hotel Holiday Inn Schindellegi-Zürichsee und das bekannten Steakhouse Fuego weiter auf Erfolgskurs zu bringen.» Bereits jetzt sei man in der heissen Phase für die Neukonzeptionierung des Steakhouse Fuego, um den Gästen moderne, lockere aber qualitativ hochwertige Küche und Service zu bieten.

Das «Holiday Inn Schindellegi-Zürichsee» verfügt über 82 Zimmer, 4 komfortable Konferenzräume für bis zu 70 Personen sowie über das bekannte Steakhouse Fuego. Das Holiday Inn Schindellegi-Zürichsee ist nicht nur ein Business Hotel, sondern bietet auch Familien mit Kindern einen Aufenthalt mit Wander-, Bike-, Ski-und Snowboard sowie Wellness- und Fitness-Möglichkeiten.

Das «Holiday Inn Schindellegi-Zürichsee» gehört neu zur internationalen Hotelkette IHG und wird seit dem 1. November 2017 durch die HRMP Schindellegi AG betrieben. Diese gehört zur HRMP Gruppe, welche unter anderem das Hilton Garden Inn Zurich Limmattal eröffnen wird und weitere Hotelprojekte in der Schweiz geplant hat. Mit der Übernahme ist auch eine Auffrischung des Restaurant-Konzepts geplant. Das Steakhouse mit Fokus auf Feuer, Rauch und «Nose to Tail» wird im Vordergrund stehen. Das Re-Opening findet am 15. März 2018 mit geladenen Gästen statt und startet dann am Folgetag mit überarbeitetem Konzept. (htr/og)