Vincenzo Ciardo übernimmt bei Accorhotels Schweiz die Funktion als Vice President Operations Management per 1. September. Der 33-Jährige wird in seiner zukünftigen Position die Verantwortung für die Leitung von über 20 Hotels in der Schweiz übernehmen. Hierbei handelt es sich hauptsächlich um die zum Accorinvest-Portfolio gehörenden Hotels.

Vincenzo Ciardo hat nach Abschluss der Hotelfachschule Thun seine Weiterbildung mit einem Bachelor in Hospitality & Tourism Management fortgeführt sowie zahlreiche zusätzliche Weiterbildungen absolviert.

Seine Karriere bei Accorhotels hat er 2010 als Assistant Manager im Ibis Bern Expo begonnen. Seit September 2014 ist er in seiner jetzigen Position als Direktor des ganzen Bern Expo Komplexes mit den Betrieben Ibis Bern, Ibis Budget und Novotel tätig und in vielen zusätzlichen Projekten der Gruppe aktiv gewesen.

2017 wurde der italienisch-schweizerische Doppelbürger für den «Milestone»-Tourismuspreis in der Kategorie Nachwuchs nominiert.

Philippe Alanou, COO AccorHotels Switzerland SA, freut sich: «Mit Vincenzo Ciardo haben wir die Stelle optimal besetzen können. Er bringt fundierte Kenntnis der Hotelgruppe in der Schweiz gepaart mit Vision und Tatendrang mit. Ich bedanke mich bei ihm für seinen Einsatz, seine Professionalität und das Management der AccorHotels in Bern und wünsche ihm viel Erfolg in der neuen Position.»

Ciardo wird trotz seiner Berufung ins Management von Accorhotels weiterhin als Vizepräsident beim Regionalverband hotelleriesuisse Bern+ Mittelland und dem Berner Tourismus treu bleiben, wie er auf Anfrage von htr.ch bestätigte.