87 luxuriöse Suiten und 62 moderne Lifestyle-Zimmer sowie sieben neue Restaurants und Rooftop-Nachtclub: das «Five Zürich», welches derzeit im ehemaligen Hotel Atlantis am Zürcher Uetliberg umgebaut wird, soll der neue Party- und Kulinarik-Hotspot der Schweiz werden. Ein Aussen- und Innenpool sowie ein grosses Spa mit Sauna und Behandlungsräumen runden das Angebot des Hotels ab.

Viel Kunst und internationales Gastrokonzept
Kunst, Musik und Mode spielen im ganzen Hotel eine bedeutende Rolle. Als Hommage an die Schweizer Wurzeln, zieren das Hotel zahlreiche Werke, die in Zusammenarbeit mit lokalen Künstlern aus der Region entstanden sind.[IMG 2]

Dazu gehört unter anderem eine 14 Meter hohe Alphorn-Skulptur von Franz Koster, ein Appenzeller Kunstschmied, die im Eingang des Hotels Akzente setzt, sowie ein Graffiti-Wandbild des Zürcher Streetart-Künstlers Redl, das die Legenden aus Kunst, Musik und Sport huldigt, die einst im prestigeträchtigen Hotel gewohnt haben. Kunst, Musik und Mode sind auch fester Bestandteil in den Zimmern des neuen Luxushotels im 5-Sterne-Segment. Diese sind mit Kunstwerken von Studenten der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) bestückt.

Bekannt für seine gewagten Restaurantkonzepte, dürfen sich die Gäste im «Five Zürich» auf insgesamt sieben internationale Konzepte freuen. Darunter ein Streetfood-Restaurant, das zu Live-Musik-Abenden einlädt, ein chinesisches Gourmet-Restaurant mit einer atemberaubenden Terrasse mit Blick auf die Skyline von Zürich, ein japanisches Lounge-Konzept, das mit dem wohl angesagtesten neuen Nachtclub der Stadt verbunden ist, sowie ein Fine-Dining-Fusion-Restaurant mit einem preisgekrönten Küchenchef.

[IMG 4]Das «Soul Street» Dubai eröffnet den ersten internationalen Standort im Five Zürich
Eine Premiere feiert auch der preisgekrönte Restaurantbrand «Soul Street» von der Luxusmarke Five an seinem ersten internationalen Standort. Wie der Name schon sagt, zelebriert das Restaurant die Kunst des globalen Street Foods. Gäste dürfen sich auf eine lebendige Mischung aus Street Art, die von bekannten internationalen Strassenkünstlern kreiert wurde, mitreissender Musik und einem globalen Street Food-Menü freuen, das von «Soul Street»-Chefkoch Orlando Acevedo konzipiert wurde. Das beliebte Restaurant ist bekannt für seinen Street-Food-Party-Brunch, der in Dubai als «Best Casual Brunch 2022» ausgezeichnet wurde, sowie für seine energiegeladenen Dining-Events, die auch in Zürich geplant sind.

«Soul Street ist ein umfassendes Gastronomie-Erlebnis, das die globale Street-Food-Kultur zelebriert und die Kunst des globalen Street Foods mit internationaler Musik und Street Art verbindet. Nach dem grossen Erfolg des Restaurants «Soul Street» in Dubai freuen wir uns, dieses lebendige Gastronomiekonzept in Zürich einzuführen», betont Markus Rapatz, General Manager im Five Zurich.[RELATED]

Eine wichtige Rolle wird im neuen Five Hotel in Zürich auch die Musik spielen. Five hat mit Five Music nicht nur ein eigenes Plattenlabel, das mit Musikern auf der ganzen Welt zusammenarbeitet, sondern wird auch die lokale Musikszene einbeziehen, die in allen sieben Restaurants und Nachtlokalen eine Plattform bekommen wird.

Das Five Zürich gehört zum Portfolio der Five Holdings ein, die derzeit zwei LifestyleHotels in Dubai mit insgesamt 1'198 Zimmern sowie mehr als 20 preisgekrönte Gastronomiekonzepte umfasst. Die Eröffnung ist am 1. Juli 2022 geplant. (htr/npa)