Am 21. Januar 2021 wollen österreichische Startups im Rahmen des digitalen Austrian Startup Days ihre innovativen und kreativen Lösungen aus dem Bereich der Tourismus- und Freizeitwirtschaft in der Schweiz präsentieren. Die jungen Unternehmen möchten mit ihren Produkten und Dienstleistungen in die Schweiz expandieren. 

Der Anlass richtet sich an mögliche Investoren, Kooperations- und Geschäftspartnern sowie Kunden in der Schweiz. Gesucht sind erfahrene Stakeholder des Schweizer Ökosystems und Opinion Leaders der lokalen Tourismusbranche, die an neuen innovativen Konzepten interessiert sind und nach zukünftigen Investitionsmöglichkeiten suchen. 

Jury prämiert das beste Startup
Das Ziel der Veranstaltung ist ein aktiver Austausch zwischen den beiden Ökosystemen, um mit gemeinsamen innovativen Ansätzen die aktuellen Herausforderungen im Bereich Tourismus zu meistern und neue Chancen aufzuzeigen. Jedes Unternehmen stellt sich am digitalen Event vor. Eine Jury, bestehend aus Schweizer Branchenkennerinnen und -kennern, wird im Rahmen der Veranstaltung das beste Startup prämieren. 

Abgerundet wird der Austrian Startup Day durch einen Online-Austausch mit Key Playern der Branche und der Startup- und Investoren-Szene in der Schweiz.  Kern der Veranstaltung ist die Vernetzung zwischen den einzelnen Unternehmen. Hier finden Sie weitere Details zu den Startups. (htr/og)

Für den Anlass anmelden kann man sich hier.

    PROGRAMM DES DIGITALEN EVENTS 

    • 12.45 Digitaler Einlass
    • 13.00 Pitching Session der österreichischen Startup-Unternehmen inkl. 3 min. Präsentation und 2 Minuten Q&A 
    • 14.30 Prämierung der besten Startups
    • 14.45 Apéro Digital | Startup / Investoren – Meet & Mingle
    • 15.00 Ende der Veranstaltung

    Die Jury besteht aus: 

    • Johann Schlieper, Präsident Business Angels Switzerland
    • Beat Blaser, Co-Founder und Managing Partner Falkensteiner Ventures AG
    • Mark Ungerer, Geschäftsführer Jungfrau Region Tourismus AG 
    • Benno Rust, Area Manager bei Booking.com
    • Sandra Zenhäusern, Leiterin Marketing & Verkauf und Teil der Geschäftsleitung, Zermatt Bergbahnen AG
    • Karin Stephan, Managing Director, Impact Hub Zürich
    • Roland Zeller, Business Angel & Boardmember und Chairman bei namenhaften Unternehmen aus der Tourismusbranche 
    • Stefan Künzle, Head of Digital Management von Schweiz Tourismus – TBC