Roberto Scheuer ist der neue General Manager im neuen Business-Hotel «Ibis Baden Neuenhof». Der eidgenössisch diplomierte Hotelier-Restaurateur war bis Ende 2017 Direktor des «Trafo» in Baden und verfügt über langjährige Branchenerfahrung. Er führte während rund 15 Jahren die Event- und Kongress-Lokalitäten des «Trafo» und kennt sich bestens aus mit dem MICE-Tourismus in der Region.

Das neue Hotel in der Nähe Zürichs verfügt über rund 100 Zimmer und will sich im 2-Sterne-Segment klassifizieren. Das «Ibis Baden Neuenhof» ist das 25. Ibis Hotel in der Schweiz und das zweite im Kanton Aargau. Die Marke ist Teil der französischen Gruppe Accor Hotels. Das Hotel ist seit Anfang Mai 2018 offen für Gäste. (htr)