Der FC Barcelona-Spieler Lionel Messi gehört, wie der spanische Fussballspieler Fernando Hierro und der spanische Trainer Vicente del Bosque, zu den ersten Fussballpersönlichkeiten, mit denen die UNWTO die Verbindung zwischen Sport und Tourismus und die transformative Kraft des verantwortungsvollen Tourismus fördern will. Der Argentinier ist der erste Fussballspieler in der Geschichte, der fünf Ballon D'Or gewann.

UNWTO-Generalsekretär Zurab Pololikashvili traf Lionel Messi am vergangenen Samstag im Stadion Camp Nou, nach der Partie FC Barcelona gegen Leganés: «Messi ist ein einzigartiger Sportler und ein Beispiel dafür, wie Willenskraft und konstante Arbeit zu guten Ergebnissen führen. Es ist eine grosse Ehre, dass Messi der UNWTO und anderen bekannten Persönlichkeiten bei der Förderung der positiven Werte und Vorteile des Tourismus beitritt», so der Generalsekretär.

Bei der Ernennung des Weltfussballers zum UNWTO-Botschafter sagte Messi:«Während meiner Reisen hatte ich die Gelegenheit, andere Kulturen und Gesellschaften kennenzulernen und andere Wege, um die Welt zu sehen, und das ist sehr bereichernd. Die Welttourismusorganisation als eine spezialisierte Agentur der Vereinten Nationen arbeitet daran, den Tourismus zu einer Quelle der Entwicklung zu machen. Ich freue mich, dass ich dieser Mission der Förderung eines verantwortungsvollen Tourismus beitreten kann». (htr/npa)

Zum Video