»
bergbahnen
17.07.2017
Adelbodner Bergbahnen planen «Direttissima» nach Sillerenbühl
Die Bergbahnen Adelboden wollen die bald 30-jährige Sillerenbahn durch eine schnellere Gondelbahn mit direkterer Streckenführung ersetzen. Die «Direttissima» soll ab 2022 gebaut werden.

Die «Direttissima» werde die Transportzeit von heute 25 Minuten auf 11 Minuten markant verkürzen, teilten die Bergbahnen Adelboden am Montag mit. Auch sei ein Neubau mit direkter Streckenführung die günstigste Variante. Der Kostenpunkt für die neue Bahn wird auf rund 23 Millionen Franken geschätzt.

Die Sillerenbahn mit ihren 6er-Gondeln fährt seit 1990. 2008 wurde die Bahn saniert und verfügt über eine Betriebsbewilligung bis 2033. Die lange Fahrzeit – sie führt über die Zwischenstationen Eselmoos und Bergläger – genüge aber «heutigen Komfortansprüchen» nicht mehr, schreiben die Bergbahnen. Zudem sei die Wartung der veralteten Technik aufwendig und teuer. Auch deshalb habe man sich für einen Neubau mit moderner Technologie entschieden. Diese führe nicht nur zu tieferen Unterhaltskosten, der Bahnbetrieb werde auch leiser und mit grösserem Abstand zum Boden geführt, versprechen die Bergbahnen.

Die grösseren 10er-Gondeln sollen künftig mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7 Metern pro Sekunde unterwegs sein. Damit können bis 3000 Personen pro Stunde auf den Sillerenbühl transportiert werden. Der alte Bahnabschnitt Oey-Eselsmoos-Bergläger soll abgebrochen werden. Bestehen bleibt hingegen der oberste Abschnitt der heutigen Gondelbahn zwischen Bergläger und Sillerenbühl. Damit werde die Anbindung an das Skigebiet Höchst-Chuenisbärgli gewährleistet.

Realisiert werden soll das Grossprojekt ab 2022. Die direkt betroffenen Grundeigentümer seien über die Absichten informiert worden, hiess es weiter. Derzeit laufen erste Vermessungsarbeiten. In einem nächsten Schritt suche man nun den Dialog mit Behörden und Umweltverbänden. (sda/og)

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate

hoteljob.ch das Stellenportal für die Hotellerie, Gastronomie und den Tourismus mit monatlich über 410‘000 Seitenzugriffen.

Aktuelle Jobs auf hoteljob.ch:
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien