»
konzert- und kongresse
20.04.2018
KKL Luzern feiert Konzertsaal-Jubiläum mit drei Konzerten
Der Konzertsaal des Kultur- und Kongresszentrums Luzern (KKL), für viele einer der besten der Welt, ist seit 20 Jahren in Betrieb. Das Haus feiert das Jubiläum mit drei Konzerten, wie das KKL am Freitag mitteilte.

Der 1898 Plätze umfassende Konzertsaal ist das Herzstück des KKL Luzern, in dem auch Kongressräumlichkeiten und das Kunstmuseum Luzern untergebracht sind. Seine herausragende Akustik hat der New Yorker Russell Johnson kreiert. Der Saal bedeutete vor 20 Jahren auch für das Lucerne Festival den Start in ein neues Zeitalter.

Der Konzertsaal hat die Form einer Schuhschachtel: Er hat die gleiche Höhe und Breite, ist aber doppelt so lang. Gips-Reliefs an den Wänden brechen die Schallreflexionen, mit Echokammern kann das Raumvolumen um einen Drittel vergrössert und damit die Nachhallzeit verlängert werden. Auf die Akustik Einfluss genommen werden kann ferner mit einem verstellbaren Schallreflektor über der Bühne und Vorhängen.

Am 15. Mai lanciert das KKL die Jubiläumsanlässe für seinen Konzertsaal. Dabei ist ein Festkonzert angesetzt, bei dem die 4387 Pfeifen umfassende Orgel des Saals im Zentrum steht.

Organist Christian Schmitt wird von der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz begleitet. An dem Konzert jubiliert nicht nur das KKL, sondern auch die Erbauerin der Orgel, die Luzerner Firma Goll, die dieses Jahr ihr 150-jähriges Bestehen feiert.

Am 11. August spielt das Zentralschweizer Jugendsinfonieorchester Dance-Tracks der 80er- und 90er-Jahre aus dem Club «Haçienda» in Manchester. Es handelt sich gemäss KKL um eine Schweizer Erstaufführung.

Für den 14. August ist ein Doppelkonzert des Lucerne Festival Orchestra unter der Leitung von Riccardo Chailly und des Luzerner Sinfonieorchesters mit der Pianistin Hélène Grimaud angesetzt. Die Musiker verzichten zu Gunsten eines Projekts im KKL auf eine Gage. Um welches Projekt es sich handelt, wird erst später bekannt gegeben. (sda)

 

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien