»
umfrage
14.02.2018
Spa- und Skiferien werden bei Schweizern beliebter
Strandferien sind in diesem Jahr die beliebteste Urlaubsvariante der Schweizerinnen und Schweizer, wie eine Umfrage der Online-Reisesuchmaschine momondo.ch zeigt. Zulegen bei der Beliebtheit können Spa- und Skiferien.

Strandferien ist in diesem Jahr die mit Abstand beliebteste Urlaubsvariante der Schweizer, wie eine Umfrage der Online-Reisesuchmaschine momondo.ch zeigt. Städtetrips folgen bereits mit deutlichem Abstand auf Platz zwei. Zulegen können in diesem Jahr Spa- und Erholungsaufenthalte sowie Skiferien. Dies besagt eine aktuelle Umfrage von der Online-Reisesuchmaschine momondo.ch, die dafür rund 1000 Schweizer befragt hat.

Mit dieser Prognose distanziert sich der Strandurlaub deutlich von Städtereisen, die von 38 Prozent der Schweizerinnen und Schweizer geplant sind. In den letzten beiden Jahren lagen beide Urlaubsarten noch in etwa gleichauf. Zulegen konnten gemäss der Studie im Vergleich mit dem letzten Jahr auch Wellnessaufenthalte (22 Prozent) sowie Skiferien (19 Prozent). Skiferien werden laut der Umfrage besonders bei den Millennials immer beliebter, beinahe jeder dritte Schweizer unter 23 plant einige Tage mit dem Board oder den Skis in den Bergen zu verbringen.

Herr und Frau Schweizer scheinen sich in diesem Jahr über die Ferienart einig zu sein, wie Julia Stadler Damisch, momondo.ch Sprecherin, feststellt: «Die meisten Urlaubsarten sind bei Männer und Frauen gleichermassen beliebt. Lediglich der Road Trip scheint den Männern eher zu liegen. Während 18 Prozent der Schweizer einen Road Trip geplant haben sind es bei den Schweizerinnen lediglich 13 Prozent.» Auf den hintersten Plätzen befinden sich in diesem Jahr Bikeferien und Backpacking-Abenteuer, wie die Umfrage zeigt. Nur je neun Prozent der Bevölkerung planen diese aktiven Ferienarten.

Sogar nur sechs Prozent der Schweizer wollen auf eine Interrail-Reise gehen. Hier zeigt sich jedoch wiederum ein klares Altersgefälle: Während 13 Prozent der 23 bis 35-Jährigen eine Zugreise machen möchten, sind es bei den über 35-Jährigen lediglich noch drei Prozent. Vier Prozent der Bevölkerung verzichtet im 2018 komplett auf Ferien.

Über die Umfrage
Im Auftrag von Momondo befragte das Internationale Umfrageinstitut CINT insgesamt 26'216 Personen aus 26 verschiedenen Ländern zu ihrem Reiseverhalten. In der Schweiz haben 995 Personen im Alter von 18 bis 65 Jahren teilgenommen. Mehrfachantworten waren teilweise möglich.

Die Reisesuchmaschine momondo.ch findet und vergleicht Millionen von Preisen für Flüge, Hotels und Reiseangebote. Momondo hat seinen Unternehmenssitz in Kopenhagen und hilft Reisenden in über 30 internationalen Märkten. Das Unternehmen wird von Kayak, einer unabhängigen Tochtergesellschaft der Priceline Group, geführt. (htr/og)

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien