»
bahnen
1.05.2018
Zentralbahn transportierte 2017 mehr internationale Gruppen
Die Zentralbahn (zb), die Luzern mit Engelberg (OW) sowie mit Interlaken (BE) verbindet, hat im vergangenen Jahr 25 Prozent mehr internationale Gruppen transportiert als im Spitzenjahr 2015. Insgesamt zählte sie erstmals mehr als 10 Millionen Gäste.

Die Personenverkehrserträge stiegen um 4,7 Millionen Franken auf knapp 38 Millionen Franken, wie die Zentralbahn (zb) am Montagabend mitteilte. Der Gewinn betrug rund 6,3 Millionen Franken.

Die verschiedenen Linien seien unterschiedlich gewachsen, heisst es weiter. Besonders der internationale Reiseverkehr legte auf der Strecke Luzern – Interlaken zu. Nach dem Nachfragerückgang aufgrund des schwierigen globalen Umfelds im 2016 investierte die zb ab 2017 in die direkte Bearbeitung des asiatischen Marktes.

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

hoteljob.ch - Stelleninserate
htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien